Little Sun Solarlicht

Kleine Sonne – große Wirkung
Little Sun verleiht dem Alltag Nachhaltigkeit. Die Solarprodukte sind Licht- und Energiequelle für zu Hause und unterwegs und öffnen die Tür in die Welt der erneuerbaren Energien.
Künstler Olafur Eliasson und Ingenieur Frederik Ottesen haben die Little Sun gegründet, um sichere, nachhaltige und erschwingliche Energie zu den weltweit 1,1 Milliarden Menschen zu bringen, die ohne konstante Stromversorgung leben.  
Licht ist überall überlebenswichtig. In Regionen ohne Stromnetzanschluss sind petroleumbetriebene Lampen oft die einzige Lichtquelle – aufgrund der enthaltenen Giftsstoffe und Brandgefahr eine Gefährdung für Mensch und Umwelt.
Little Sun bietet sicheres Licht im Dunkeln. Und Sonnenlicht kostet nichts: in Regionen ohne Strom eine Ersparnis von 90% im Zeitraum von zwei Jahren

Ein soziales Geschäftsmodell
Zurzeit werden Little Sun Produkte in Europa, den USA, Kanada, Australien, Neuseeland und Japan sowie in mehr als zehn afrikanischen Ländern vertrieben. Unter anderem in Simbabwe, Uganda, Kenia, Burundi, Senegal, Äthiopien, Nigeria und Südafrika. Der Verkauf im globalen Norden ermöglicht dabei den Aufbau von lokalen Vertriebsstrukturen und kleinen Geschäften in Regionen ohne Strom.
Dabei werden sowohl sogenannte „business starter kits“ als auch Lehrgänge für Kleinstunternehmer zur Verfügung gestellt.

Jeder Kauf eines Little Sun Produktes bringt lokal erschwingliche Solarenergie in Regionen ohne Strom – zu den Menschen, die es am meisten brauchen.

 
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)